Sat Internet Marbella in Kombination mit kleiner Photovoltaik anlage für den Eigenverbrauch

von  

Wenn wir schon montieren dann richtig, die Internet Sat Anlage gibt es geschenkt und den Strom dazu auch wenn sie bei uns diese Photovoltaik bestellen!


So funktioniert die Hausnetzeinspeisung:

Der gewonnene Strom aus den Solarzellen wird zum Wechselrichter geleitet und dort in Hausüblichen Wechselstrom umgewandelt (umgerichtet).

Innerhalb des Hausnetzes wird automatisch vorrangig der Solarstrom verbraucht. Zusätzlich benötigter Strom wird aus dem Versorgungsnetz zugekauft. Somit dreht sich der Stromzähler um den selbst erzeugten Faktor langsamer. Welche der drei Phasen hierbei verwendet wird spielt keine Rolle da der Stromzähler zwar dreiphasig, aber mit nur einem Zählwerk arbeitet. Das Zählwerk zählt um den selbst erzeugten Stromanteil langsamer, unabhänging von der verwendeten Phase. Zudem überwacht der Wechselrichter die anliegende Spannung, gleicht die Einspeisespannung entsprechend ab, und schaltet erst dann die Einspeisung zu um Spannungsdifferenzen zu vermeiden.

 

Wird das öffentliche Netz abgeschaltet (z.b. Stromausfall oder Arbeiten an den Versorgungsleitungen) schaltet auch der Wechselrichter ab um eine Inselbildung zu vermeiden. Diese Sicherheitsvorschriften sind notwendig und von den Netzbetreibern gefordert (VDE4105).

1 Kommentar

Benutzerwertungen
5 Stern:
 
(1)
4 Stern:
 
(0)
3 Stern:
 
(0)
2 Stern:
 
(0)
1 Stern:
 
(0)
1 Bewertung
Durschn. Benutzerwertung:
5.0 stars
(5.0)
Kommentar von:
5 stars
So einfach zapfen sie die Andalusiche Sonne an!
10/11/14 @ 17:09